Biografie

"Seit 70 Jahren erklingt sie nun schon, die Oberkrainer-Musik! Der unverkennbare Sound ist ein Teil mitteleuropäischer Musikgeschichte, ist zeitlos und hat bis heute nichts an Aktualität verloren. Ich bin stolz, diese Musik weiter hinaus in die Welt zu tragen!"
Sašo Avsenik 2022

TV-Premiere im November 2009 in der Kultsendung "Musikantenstadl"

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Als das Brüderpaar Slavko und Vilko Avsenik 1953 den legendären Musikstil erfanden, haben sie nicht davon zu träumen gewagt, mit ihren „Original Oberkrainern“ über 36 Mio. Schallplatten zu verkaufen und unzählige nationale und internationale Auszeichnungen einzusammeln. Was im slowenischen Heimatdörfchen Begunje seine Wurzeln hat, wird auch heute noch von vielen Musikern und Bands als Inspiration und Vorbild gesehen, lebt in vielfältigen Formen und Musikmischungen weiter.

Unzählige Melodien aus dem nahezu unerschöpflichen Avsenik-Liederschatz sind zu Evergreens der volkstümlichen Musik geworden. Allen voran „Das Trompetenecho“, eines der Jahrzehnte lang am häufigsten aufgeführten Instrumentalstücke im deutschsprachigen Musikraum und Titelmelodie des legendären „Musikantenstadl“, aber auch „Auf der Autobahn“, „Es ist so schön, ein Musikant zu sein“, „Slowenischer Bauerntanz“, „Hinterm Hühnerstall“ und viele andere mehr.

Der musikalische Siegeszug der „Original Oberkrainer“ dauerte fast ein halbes Jahrhundert. In den 90er Jahren zog sich die Gruppe vom aktiven Bühnengeschehen zurück. Doch die Geschichte des Oberkrainer-Sounds sollte noch lange nicht fertig geschrieben sein:

2009 formierten sich sieben blutjunge Musikanten um Slavkos Enkel Sašo, um ihrer musikalische Leidenschaft nachzugehen und die fesselnde Musik des Großvaters weiterzuführen! Slavko und sein Bruder Vilko unterstützten die neue Musikantengeneration von Anfang an mit all Ihrem Wissen, ihrer Kreativität und ihrem unerschöpflichen Erfahrungsschatz. Die Kombination aus Tradition und Jugendlichkeit, gepaart mit einer unglaublichen Portion Musikalität und Spielfreude erweist sich als unschlagbares Erfolgsrezept!

Ihr TV-Debüt feierten Sašo Avsenik und seine Oberkrainer im November 2009 im Rahmen der Eurovisions-Show „Musikantenstadl“. Sympathisch und authentisch präsentierte sich die Gruppe einem Millionenpublikum und legte damit den Grundstein für die eigene Profikarriere.

Wir sind stolz auf unsere Tradition!

Hinter jedem Erfolg steht unser Team als treibende Kraft und Unterstützung!

Seither ist die Gruppe in ganz Europa unterwegs: Österreich, Deutschland und Schweiz, Frankreich und die Benelux Staaten gehören zum Auftritts-Terrain genauso wie Kroatien. Zwei erfolgreiche Tourneen in Kanada und den USA haben die Vollblutmusiker ebenfalls schon absolviert, regelmäßige TV-Auftritte in vielen großen Shows und die Auszeichnung mit dem „Musi Edelweiß“ durch den ORF als Newcomer des Jahres 2012“ folgten. 2 der insgesamt 6 bisher erschienen deutschsprachigen Studio-Alben wurden 2017 & 2019 mit „Gold“ für die Verkäufe in Österreich ausgezeichnet.

Aktuell besteht die Gruppe um Sašo Avsenik, der wie einst sein Großvater auf dem Akkordeon brilliert, aus Aleš Jurman an Bass, Bariton und steirischer Harmonika, dem vielseitigen Gitarristen Matic Plevel und Tommy Budin und Denis Daneu, die auf der Klarinette und der Trompete glänzen. Neu ist Sänger Luka Sešek, der 2020 dazu gekommen ist. Nicht zuletzt der Sieg bei „Znan obraz ima svoj glas“ 2017 (Talent Show) und u.a. seine Rolle als Hauptdarsteller im Musical „Mama Mia“ belegen sein gesangliches Potential, dass er nach seinen Erfolgen in der slowenischen Popszene nun voller Stolz und Freude bei den Oberkrainer`n zum Einsatz bringt Mit seiner Stimmgewalt sorgt er für manche Gänsehaut beim Publikum. Ihm zur Seite steht die hübsche Ausnahme-Sängerin Lucija Selak, die seit 2019 mit von der Partie ist und die Auftritte auch immer wieder mit ihrem Spiel auf der steirischen Harmonika bereichert.

„Wir freuen uns sehr auf die Konzerte der Jubiläums-Tournee!. 70 Jahre Oberkrainer-Musik sind ein großartiger Anlass, um zusammen mit unserem Publikum zu feiern!“ (Sašo Avsenik)

Ebenfalls dabei beim „Großen Jubiläum“ ist Solo-Gitarrist Gregor Avsenik, Vater von Sašo und bereits erfolgreich mit den „Original Oberkrainer`n“ auf den Bühnen unterwegs, der die nun schon 3 Generationen andauernde, musikalische Geschichte der Familie Avsenik vollständig macht!

„Es ist so schön, ein Musikant zu sein“ – für „Saso Avsenik und seine Oberkrainer“ ist das nicht nur ein Lied, es ist vielmehr die Lebenseinstellung der 7 jungen Musikanten.

Ensemblemitglieder

Sašo Avsenik

Akkordeon

Matic Plevel

Gitarre

Aleš Jurman

Bass, Bariton

Denis Daneu

Trompete

Tommy Budin

Klarinette

Luka Sešek

Gesang

Lucija Selak

Gesang

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Verfolgen Sie die letzen Neuigkeiten und Veranstaltungen auf unserem Facebook-Profil

Auf unserem YouTube-Kanal können Sie sich Videos und Konzertaufnahmen ansehen

Einblicke in unseren Alltag auf Instagram

X